FSG Reute 300m

Dein Verein für betreutes Absolvieren des "Obligatorischen". Auch das Feldschiessen steht auf dem Programm. Natürlich kommt das sportliche Schiessen nicht zu kurz. Im Jahresprogramm sind dafür zwanzig auswärtige Schiessen vorgesehen. Davon werden 10 für die Jahresmeisterschaft eingeplant.

 
 



Hier werden Änderungen, die uns der Coronavirus aufgedrängt, angezeigt! 


Eingetragen

am:


Was


Wie


Änderungen im Schiessplan


23.8.2020

Von den ursprünglich 10 auswärtigen Schiessen wurde Berneck durchgeführt. Auf unserer Liste steht nur noch 1 Externes. Das Ochsenweid-Schiessen ist noch als weiteres Externes aufgenommen worden. 

Um die Jahresmeisterschaft aufzuwerten wurde der "Corona"-Stich und neu zusätzlich der Herbst-Stich kreiert. Er kann am Schalter bezogen werden. 


1.8.2020

Da von den 10 externen Schiessen nur noch 5 stattfinden, hat der Vorstand entschieden in dieser Ausnahmesituation einen internen Stich zu schiessen.


12.6.2020

Der "Corona"-Schiessplan wurde vom Gemeinderat ohne Änderungen genehmigt.


9.6.2020

Die beiden Schiessen aus unserer Jahresmeisterschaft, Buhwil und Dietschwil, sind abgesagt.


14.5.2020

Die Jahresmeisterschaft wurde korrigiert.


12.5.2020

Definitve Stiche und externe Schiessen auf der Seite "Jahresmeisterschaft" festgelegt.


7.5.2020

Die Seiten "Home", "Corona-News", "Schiessbetrieb", "Bundesprogramm", "Feldschiessen" und "Jahresmeisterschaft" wurden heute auf die neuen Gegebenheiten angepasst. 

Die FSG Reute hat sich entschlossen, den Schiessbetrieb am
Donnerstag 14. Mai mit den vorgeschriebenen Einschränkungen wieder aufzunehmen. Auch die Schützenstube wird im beschränkten Umfang wieder in Betrieb genommen.


7.5.2020

Der Schiessbetrieb ist mit einschneidenden Auflagen per 11. Mai 2020 wieder freigegeben worden.


18.4.2020

SSV hat den neuen Wettkampfkalender 2020 publiziert

Link

 3.4.2020

Luzern 2020 ist um ein Jahr verschoben

Neues Durchführungsdatum: 10. Juni - 11. Juli 2021


 1.4.2020

Das VBS, Schweizer Armee, Kommando Ausbildung hat am 20.3.2020 in einem Brief an die Eidg. Schiessoffiziere verfügt, dass jeglicher Schiessbetrieb und alle Vereinsaktivitäten egal welcher Art bis 31. Mai 2020 eingestellt bleiben.


23.3.2020

Die Schiesspflicht ist 2020 nicht obligatorisch. Wir werden den Schiessplan entsprechend anpassen, wenn wir Licht am Ende des Tunnels sehen. 


21.3.2020

Das Bundesprogramm muss 2020 statt Ende August erst Ende September abgeschlossen werden. Der Schiessplan wird angepasst werden, sobald der reguläre Schiessbetrieb wieder aufgenommen werden kann.


17.3.2020

Der Eidg. Schiessoffizier unseres Kreises 19, Oberst Peter Raschle hat folgerichtig entschieden, dass Schiess- und Kurstätigkeiten bis mindestens am 19. April 2020 eingestellt sind. Wir werden euch  an dieser Stelle auf dem laufenden halten.